Privacy Policy


1. Privacy at a glance

General information

The following notes provide a simple overview of what happens to your personal data when you visit this website. Personal data is all data with which you can be personally identified. Detailed information on the subject of data protection can be found in our data protection declaration listed under this text.

Data collection on this website

Who is responsible for data collection on this website?

The data processing on this website is carried out by the website operator. You can find their contact details in the section "Notice on the responsible body" in this data protection declaration.

How do we collect your data?

On the one hand, your data is collected when you communicate it to us. This can be z. B. be data that you enter in a contact form. Other data is collected automatically or with your consent by our IT systems when you visit the website. This is primarily technical data (e.g. internet browser, operating system or time of the page view). This data is collected automatically as soon as you enter this website.

What do we use your data for?

Part of the data is collected to ensure that the website is provided without errors. Other data can be used to analyze your user behavior.

What rights do you have regarding your data?

You have the right to receive information about the origin, recipient and purpose of your stored personal data free of charge at any time. You also have the right to request the correction or deletion of this data. If you have given your consent to data processing, you can revoke this consent at any time for the future. You also have the right, under certain circumstances, to request that the processing of your personal data be restricted. You also have the right to lodge a complaint with the competent supervisory authority. You can contact us at any time if you have any further questions on the subject of data protection.

2. Hosting

We host the content of our website with the following provider:

HostEurope: services in the field of providing information technology infrastructure and related services (e.g. storage space and/or computing capacity);
Service provider: Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Cologne, Germany;
Legal basis: Legitimate interests (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR)
Website:
https://www.hosteurope.de
Data protection declaration:
https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung
Order processing contract:
https://www.hosteurope.de/Dokumente/

Order processing

We have concluded an order processing contract (AVV) with the above-mentioned provider. This is a contract required by data protection law, which ensures that the personal data of our website visitors is only processed according to our instructions and in compliance with the GDPR.

General information and mandatory information

Privacy

The operators of these pages take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data confidentially and in accordance with the statutory data protection regulations and this data protection declaration. If you use this website, various personal data will be collected. Personal data is data with which you can be personally identified. This data protection declaration explains what data we collect and what we use it for. It also explains how and for what purpose this happens. We would like to point out that data transmission on the Internet (e.g. when communicating by e-mail) can have security gaps. A complete protection of the data against access by third parties is not possible.

Note on the responsible person

Andrea Künzig Photography
10555 Berlin
Email: info@andreakuenzig.de

Storage duration

Unless a specific storage period has been specified in this data protection declaration, your personal data will remain with us until the purpose for data processing no longer applies. If you assert a legitimate request for deletion or revoke your consent to data processing, your data will be deleted unless we have other legally permissible reasons for storing your personal data (e.g. tax or commercial law retention periods); in the latter case, the data will be deleted once these reasons have ceased to exist.

General information on the legal basis for data processing on this website

If you have consented to the data processing, we will process your personal data on the basis of Article 6 Paragraph 1 Letter a GDPR or Article 9 Paragraph 2 Letter a GDPR, if special data categories according to Article 9 Paragraph 1 GDPR are processed. In the event of express consent to the transfer of personal data to third countries, data processing is also based on Article 49 (1) (a) GDPR. If you have consented to the storage of cookies or to access information on your end device (e.g. via device fingerprinting), data processing is also based on Section 25 (1) TTDSG. The consent can be revoked at any time. If your data is required to fulfill the contract or to carry out pre-contractual measures, we process your data on the basis of Article 6 (1) (b) GDPR. Furthermore, we process your data if they are required to fulfill a legal obligation on the basis of Article 6 (1) (c) GDPR. Data processing can also take place on the basis of our legitimate interest in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. The following paragraphs of this data protection declaration provide information on the relevant legal bases in each individual case.

Revocation of your consent to data processing

Many data processing operations are only possible with your express consent. You can revoke consent that you have already given at any time. The legality of the data processing that took place up until the revocation remains unaffected by the revocation.

Right to object to data collection in special cases and to direct advertising (Art. 21 GDPR)

IF THE DATA PROCESSING IS BASED ON ART. 6 ABS. 1 LIT. E OR F GDPR, YOU HAVE THE RIGHT TO OBJECT TO THE PROCESSING OF YOUR PERSONAL DATA AT ANY TIME FOR REASONS ARISING FROM YOUR PARTICULAR SITUATION; THIS ALSO APPLIES TO PROFILING BASED ON THESE PROVISIONS. THE RESPECTIVE LEGAL BASIS ON WHICH A PROCESSING IS BASED CAN BE FOUND IN THIS DATA PRIVACY POLICY. IF YOU OBJECT, WE WILL NO LONGER PROCESS YOUR CONCERNED PERSONAL DATA UNLESS WE CAN PROVE COMPREHENSIVE GROUNDS FOR THE PROCESSING THAT OVERRIDE YOUR INTERESTS, RIGHTS AND FREEDOM OBJECTION ACCORDING TO ARTICLE 21 (1) GDPR). IF YOUR PERSONAL DATA IS PROCESSED FOR DIRECT ADVERTISING, YOU HAVE THE RIGHT TO OBJECT AT ANY TIME TO THE PROCESSING OF YOUR PERSONAL DATA FOR SUCH ADVERTISING PURPOSES; THIS ALSO APPLIES TO PROFILING TO THE EXTENT RELATED TO SUCH DIRECT ADVERTISING. IF YOU OBJECT, YOUR PERSONAL DATA WILL NO LONGER BE USED FOR DIRECT ADVERTISING PURPOSES (OBJECTION ACCORDING TO ART. 21 (2) GDPR).

Right of appeal to the competent supervisory authority

In the event of violations of the GDPR, those affected have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State of their habitual residence, their place of work or the place of the alleged violation. The right to lodge a complaint is without prejudice to any other administrative or judicial remedy.

Right to data portability

You have the right to have data that we process automatically on the basis of your consent or in fulfillment of a contract handed over to you or to a third party in a common, machine-readable format. If you request the direct transfer of the data to another person responsible, this will only be done to the extent that it is technically feasible.

Information, deletion and correction

Within the framework of the applicable legal provisions, you have the right to free information about your stored personal data, its origin and recipient and the purpose of the data processing and, if necessary, a right to correction or deletion of this data at any time. You can contact us at any time if you have any further questions on the subject of personal data.

Right to restriction of processing

You have the right to request the restriction of the processing of your personal data. You can contact us at any time for this. The right to restriction of processing exists in the following cases:

If you dispute the accuracy of your personal data stored by us, we usually need time to check this. For the duration of the examination, you have the right to request that the processing of your personal data be restricted.

If the processing of your personal data happened/is happening unlawfully, you can request the restriction of data processing instead of deletion.

If we no longer need your personal data, but you need it to exercise, defend or assert legal claims, you have the right to demand that the processing of your personal data be restricted instead of being deleted.

If you have lodged an objection in accordance with Art. 21 (1) GDPR, your interests and ours must be weighed up. As long as it has not yet been determined whose interests prevail, you have the right to demand that the processing of your personal data be restricted.

If you have restricted the processing of your personal data, this data - apart from its storage - may only be used with your consent or to assert, exercise or defend legal claims or to protect the rights of another natural or legal person or for reasons of important public interest of the European Union or a Member State are processed.

SSL or TLS encryption

For security reasons and to protect the transmission of confidential content, such as orders or inquiries that you send to us as the site operator, this site uses SSL or TLS encryption. You can recognize an encrypted connection by the fact that the address line of the browser changes from "http://" to "https://" and by the lock symbol in your browser line. If SSL or TLS encryption is activated, the data that you transmit to us cannot be read by third parties.

3. Data collection on this website

Inquiry by e-mail, telephone or fax

If you contact us by e-mail, telephone or fax, your inquiry including all resulting personal data (name, enquiry) will be stored and processed by us for the purpose of processing your request. We do not pass on this data without your consent. This data is processed on the basis of Article 6 (1) (b) GDPR if your request is related to the fulfillment of a contract or is necessary to carry out pre-contractual measures. In all other cases, the processing is based on our legitimate interest in the effective processing of inquiries addressed to us (Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR) or on your consent (Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR) if this was queried; the consent can be revoked at any time. The data you sent to us via contact requests will remain with us until you ask us to delete it, revoke your consent to storage or the purpose for data storage no longer applies (e.g. after your request has been processed). Mandatory legal provisions - in particular statutory retention periods - remain unaffected.

4. Social Media Presences

We maintain online presences within social networks and process user data in this context in order to communicate with the users active there or to offer information about us.

We would like to point out that user data can be processed outside of the European Union. This can result in risks for users, for example because it could make it more difficult to enforce user rights.

Furthermore, user data is usually processed within social networks for market research and advertising purposes. For example, user profiles can be created based on usage behavior and the resulting interests of users. The usage profiles can in turn be used, for example, to place advertisements inside and outside the networks that presumably correspond to the interests of the users. For these purposes, cookies are usually stored on the users' computers, in which the usage behavior and the interests of the users are stored. Furthermore, data can also be stored in the usage profiles independently of the devices used by the users (especially if the users are members of the respective platforms and are logged in to them).

For a detailed description of the respective forms of processing and the possibility of objection (opt-out), we refer to the data protection declarations and information provided by the operators of the respective networks.

Also in the case of requests for information and the assertion of data subject rights, we would like to point out that these can be asserted most effectively with the providers. Only the providers have access to the data of the users and can take appropriate measures and provide information directly. If you still need help, you can contact us.

Types of data processed: contact details (e.g. e-mail, telephone numbers); Content data (e.g. entries in online forms); Usage data (e.g. websites visited, interest in content, access times); Meta/communication data (e.g. device information, IP addresses).

Affected persons: users (e.g. website visitors, users of online services).

Purposes of processing: contact requests and communication; Feedback (e.g. collecting feedback via online form); Marketing.

Legal basis: Legitimate interests (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR).

Further information on processing processes, procedures and services:

LinkedIn: social network; Service Provider: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza Wilton Place, Dublin 2, Ireland; Legal basis: Legitimate interests (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR); Website:  https://www.linkedin.com; Privacy Policy:  https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy; Order processing contract: https://legal.linkedin.com/dpa; Standard contractual clauses (ensuring the level of data protection when processing in third countries): https://legal.linkedin.com/dpa; Opt-out option:  https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out..

Instagram: social network; Service Provider: Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland; Legal basis: Legitimate interests (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR); Website: https://www.instagram.com; Privacy Policy: https://instagram.com/about/legal/privacy.

5. Plugins and Tools

We integrate functional and content elements into our online offer that are obtained from the servers of their respective providers (hereinafter referred to as "third-party providers"). This can be, for example, graphics, videos or city maps (hereinafter uniformly referred to as "content").

The integration always presupposes that the third-party providers of this content process the IP address of the user, since without the IP address they could not send the content to their browser. The IP address is therefore required for the display of this content or functions. We endeavor to only use content whose respective providers only use the IP address to deliver the content. Third-party providers can also use so-called pixel tags (invisible graphics, also known as "web beacons") for statistical or marketing purposes. The "pixel tags" can be used to evaluate information such as visitor traffic on the pages of this website. The pseudonymous information can also be stored in cookies on the user's device and contain, among other things, technical information about the browser and the operating system, websites to be referred to, the time of the visit and other information on the use of our online offer and can also be linked to such information from other sources. Notes on legal bases: If we ask users for their consent to the use of third-party providers, the legal basis for processing data is consent. Otherwise, user data is processed on the basis of our legitimate interests (i.e. interest in efficient, economical and recipient-friendly services). In this context, we would also like to draw your attention to the information on the use of cookies in this data protection declaration.

Types of data processed: usage data (e.g. websites visited, interest in content, access times); Meta/communication data (e.g. device information, IP addresses); Inventory data (e.g. names, addresses); Contact information (e.g. email, phone numbers); Content data (e.g. entries in online forms).

Affected persons: users (e.g. website visitors, users of online services).

Purposes of processing: Provision of our online offer and user-friendliness; Provision of contractual services and customer service; Feedback (e.g. collecting feedback via online form).

Legal basis: Consent (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a. GDPR); Fulfillment of contract and pre-contractual inquiries (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. b. GDPR); Legitimate interests (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f. GDPR). Framework.

Further information on processing processes, procedures and services:

Font Awesome (provided on own server): display of fonts and symbols; Service provider: The Font Awesome Icons are hosted on our server, no data is transmitted to the provider of Font Awesome; Legal basis: Legitimate interests (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR).

Google Fonts (provided on our own server): Fonts ("Google Fonts") for the purpose of a user-friendly presentation of our online offer; Service provider: The Google Fonts are hosted on our server, no data is transmitted to Google; Legal basis: Legitimate interests (Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR).

Source:  https://www.e-recht24.de


Datenschutzerklärung


1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

HostEurope: Leistungen auf dem Gebiet der Bereitstellung von informationstechnischer Infrastruktur und verbundenen Dienstleistungen (z.B. Speicherplatz und/oder Rechenkapazitäten);
Dienstanbieter: Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln, Deutschland;
Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO)
Website
https://www.hosteurope.de
Datenschutzerklärung:
https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung
Auftragsverarbeitungsvertrag:

https://www.hosteurope.de/Dokumente/

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Andrea Künzig Photography
10555 Berlin
Email: info@andreakuenzig.de

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO). WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Datenerfassung auf dieser Website

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Social Media Präsenzen

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.

Ferner werden die Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:


5. Plugins und Tools

Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter”) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Stadtpläne handeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte”).

Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf die Informationen zur Verwendung von Cookies in dieser Datenschutzerklärung hinweisen.

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

Quellehttps://www.e-recht24.de

For assignments, please contact me directly:
email: info@andreakuenzig.de

For image requests and archive, please contact my agency:
laif agentur für photos & reportagen

Copyright © 2021 Andrea Künzig